ISP-Suite
Produkte
Support
/ Home / Home / News

Einführung des neuen Anti-Fraud-System's - Zuverlässiger Schutz für unsere Reseller

22. Juni 2009

Jeder, der online seine Waren- und Dienstleistungen verkauft, erfährt früher oder später: In den Weiten des Internets gibt es leider auch einige Betrüger. Manche suchen gezielt Lücken in der Software, schwache oder kleine Anbieter oder wollen einfach nur eine Leistung erschleichen. In dem Reseller-System ISPSuite gibt es nun für das integrierte Onlinebestellsystem ein umfangreiches Anti-Fraud-System (dt. = Anti-Betrugs-System).

Wichtig ist vorab dabei: Gegen Softwarefehler oder fahrlässige Konfigurationen schützt keine noch so ausgeklügelte Software. Einen 100% igen Schutz gibt es nicht, kann es nicht geben und wird es wohl auch nie. Dennoch wird das nun integrierte Anti-Fraud-System in der ISPSuite zukünftig hoffentlich den einen oder anderen (nicht alle) Betrüger abhalten und vor allem helfen, mögliche Schäden deutlich zu reduzieren (aber wohl leider nicht auf 0 bringen können).

Cleveres Punktesystem sorgt für ausgewogene Ballance

Die Schwierigkeit bei der Entwicklung eines Anti-Fraud-Systems stellt dabei der Spagat dar: Auf der einen Seite will man den Verkauf und das Geschäft nicht zum Erliegen bringen (das wäre der Preis für 100% Sicherheit) - auf der anderen Seite will man Betrüger erkennen.

Unsere Lösung arbeitet dabei ähnlich wie Spam-Filter mit einem Punktesystem: Neukunden- und Bestandskunden erhalten bei Produktbuchungen und Ihrer Registrierung je nach gemachten Angaben, nach gebuchten Produkten und div. sonstigen Eigenschaften und Kriterien Fraud-Punkte. Wie viele Punkte es bei welchem Kriterium gibt, kann dabei individuell von jedem Reseller eingestellt werden. Die Kriterien und Eigenschaften sind in unserem Reseller-Wiki dokumentiert.

Der Mechanismus danach ist ganz einfach: Hat ein Kunde zuviele Punkte angehäuft, werden alle weiteren Produktbuchungen in einer Warteschleife geparkt und nicht weiter ausgeführt. Die Buchungen müssen in dem Fall von dem Reseller zunächst freigegeben und authorisiert werden (der Reseller erhält natürlich eine Benachrichtigungsmail). Hierzu gibt es im persönlichen Profil eine komfortable Freigabe-Übersicht.

Weiterer Ausbau geplant

Das System adressiert damit sowohl den Bestandskunden, der auf einmal meint hunderte von Domains registrieren zu müssen, als auch den Neukunden, der untypischerweise aus China kommt. Das System stellt sich dabei dynamisch auf unterschiedliche Szenarien ein und kann vom Reseller den eigenen Bedürfnissen nach ausbalanciert werden.

Wir planen darüber hinaus in einer nächsten Version zusätzlich die Einführung eines globalen Anti-Fraud-Systems, welches Reseller-übergreifend arbeitet und standardmässig aktiviert sein wird.

Verfügbarkeit: Das Anti-Fraud-System Verson 1.0 steht ab sofort jedem Reseller ab der ISPSuite Advanced-Version kostenfrei zur Verfügung. Das Anti-Fraud-System ist im Reseller-Wiki dokumentiert und beschrieben. Wir empfehlen dringend allen Resellern, welche das Onlinebestellsystem insbesondere öffentlich auch für Neukunden nutzen, die Aktivierung des Systems. Wir freuen uns hierzu außerdem über Feedback und weitere Vorschläge aus der Praxis !

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns an:
+49 202 69555-0

oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufbutton:

Rckrufbutton deaktiviert

Natürlich stehen wir Ihnen für Ihre Fragen auch gerne per eMail zur Verfügung.