ISP-Suite
Produkte
Support
/ Home / Home / News

DSL-Reselling: PPTP-Tunnelprodukt und IP-Bitstream-Access (IP-BSA) in Vorbereitung

05. September 2009

Bislang war unser DSL-Accessprodukt rein TDSL-basiert - der Markt hat sich allerdings erheblich geändert.

Bislang war unser DSL-Accessprodukt rein TDSL-basiert: Der DSL-Anschluß wurde dem Kunden von der Telekom bereitgstellt, der DSL-Zugang kam von Ihnen über unsere Infrastruktur. Seit einigen Wochen bietet die Telekom jedoch kein TDSL für Neukunden mehr an, sondern nur noch gebündelte Komplettprodukte - bei denen mit unseren Zugängen auch gar keine Einwahl mehr möglich ist.

Dazu kommt, dass der Markt sich der Access-Markt in den letzten Monaten durch gebündelte Angebote immer stärker bei einigen wenigen Anbietern konsolidert hat: DSL-Flatrates, gebündelte Telefonieleistungen (oft auch mit Flats), Anschluß und Zugang in einem Produkt, dynamische IP-Adressen, Privatkundenzuschnitt - und lange Laufzeiten sind die Eigenschaften der meisten derzeit am Markt befindlichen Angebote. Reine Zugänge sieht man dagegen kaum noch. Die meisten derzeit aktuell auf dem Markt befindlichen Angebote sind außerdem sehr ähnlich. Wirkliche Alleinstellungsmerkmale wie feste IP-Adressen, IPv6 und andere innovative und vor allem für Firmen interessante Features findet man kaum bis gar nicht.

Zeit das zu ändern ! Wir haben uns in den vergangenen Monaten viele Gedanken gemacht, haben mit potentiellen Lieferranten von Vorleistungsprodukten gesprochen und parallel dazu eine zweistufige Access-Strategie entwickelt:

PPTP-Tunnelprodukt

Feste IP-Adressen (sowohl IPv4 als auch IPv6) sind für viele technisch visierte Privatkunden, aber auch vor allem natürlich für Firmenkunden ein ganz wichtiger Punkt. Gibt es aber bei nur sehr wenigen Anbietern. Aus diesem Grund haben wir ein Tunnelprodukt kreiert, welches über das PPTP-Produkt eine oder mehrere feste IP-Adressen bereitstellen kann.

Der Kunde kann so über Linux, Windows oder auch über einen PPTP-fähigen Router eine Verbindung zu unserem PPTP-Gateway aufbauen - und erhält so feste IP-Adressen. Sowohl IPv4 als auch IPv6 ist inklusive ! So können auch auf externen Breitband-Anschlüssen und -Zugängen vollwertige und geroutete feste IP-Adressen von uns bereitgestellt und genutzt werden.

Das PPTP-Produkt befindet sich derzeit in einer letzten internen Testphase, inklusive voller ISPSuite-Integration. Wir hoffen das wir noch im September mit unseren DSL-Resellern eine erweiterte und größere Betaphase starten können.

IP-Bitstream-Access (IP-BSA)

Als IP-Bitstream-Access (zu deutsch auch als Bitstromzugang bezeichnet) wird ein Vorleistungsprodukt bezeichnet, bei dem hochbitratige Teilnehmeranschlüsse realisiert werden können. Dabei wir auf die letzte Meile (TAL = Teilnehmeranschlußleitung) und den DSLAM sowie einem Konzentratornetzwerk eines Carriers zurückgegriffen.

Hört sich kompliziert an - ist es auch ein wenig. Im Unterschied zu den bisherigen TDSL-basierten Zugängen erhalten wir durch IP-BSA den DSL-Anschluß und den Zugang in einem. D.h. wir sind mit IP-BSA in der Lage einen entbündelten DSL-Anschluß und Zugang zu bieten. Der Endkunde benötigt dann keinen ISDN-Anschluß mehr - dies wird als Standalone bezeichnet. Bzw. wenn er einen bestehenden ISDN-Anschluß hat, können wir den DSL-Anschluß auch auf diesen legen (das nennt sich dann Shared). Der Kunde hat dadurch DSL-Anschluß und Zugang alles aus einer Hand.

Key-Features im Überblick:

  • Vollwertiger entbündelter Anschluß und Zugang
  • DSL bis 16 MBit
  • SDSL und SHDSL
  • VDSL wird ebenfalls möglich sein (ggf. etwas zeitverzögert) !
  • Verschiedene Carrier wie Telekom und Telefonica im Einkauf ! Dadurch große Abdeckung !
  • Traffic-Freikontingent im Anschlußpreis inklusive
  • Traffic-Freikontingent kann anschlußübergreifend genutzt werden
  • IPv4: dynamische und statische IPs sowie IP-Netze
  • IPv6: von vorneherein wird IPv6 inklusive sein
  • Viele weitere Mehrwerte wie RRD-Statistiken, Firewall uvm.

 

Wir haben im August entsprechende Verträge zu Vorprodukten geschlossen und testen derzeit an einem ersten gelieferten Anschluß die Technik bereits praktisch. Auch hierzu haben wir bereits begonnen erste ISPSuite-Module zu entwickeln. Wir peilen auch hier wieder volle ISPSuite-Integration sowie einen Start so schnell wie möglich an.

Wir werden unsere Reseller sowie Interessenten zu beiden Produkten nun regelmässig auf dem Laufenden halten !

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns an:
+49 202 69555-0

oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufbutton:

Rckrufbutton deaktiviert

Natürlich stehen wir Ihnen für Ihre Fragen auch gerne per eMail zur Verfügung.